Europa

[`yahoo` not found]
Bookmark this on Delicious
Share on LinkedIn



Europa erstreckt sich über das westliche Fünftel der eurasischen Landmasse. Geographisch gesehen ist Europa ein Subkontinent ist, der mit Asien zusammen den Kontinent Eurasien bildet. Die Trennung zwischen Asien und Europa wird historisch und kulturell begründet und deshalb wird es als eigenständiger Kontinent betrachtet.

Der Name „Europa“ stammt nach der griechischen Mythologie von einer phönizischen Königstochter, die der Göttervater Zeus in Stiergestalt schwimmend nach Kreta entführte und dort verführte.

Urlaubsangebote


Geographie Europa

Die Grenze zu Asien im Osten bilden das Uralgebirge und –fluss. Zwischen dem Kaspischen Meer und dem Schwarzen Meer verläuft die Grenzlinie durch die Manytschniederung nördlich des Kaukasusgebirges, da an ihrer Stelle einst eine Meeresstraße das Kaspische Meer mit dem Schwarzen Meer verband.

Europa ist mit einer Fläche von etwa 10,5 Millionen Quadratkilometern nach Australien der zweitkleinste Kontinent. Der nördlichste Punkt des europäischen Festlands liegt auf der Halbinsel Nordkinn in Norwegen, der südlichste ist die Punta de Tarifa in Spanien, der westlichste das Cabo da Roca in Portugal. Die Nord-Süd-Ausdehnung beträgt etwa 3800 km. In Ost-West-Richtung misst das europäische Festland etwa 6000 km, vom Uralgebirge in Russland bis zur Atlantikküste Portugals.