Australien

[`yahoo` not found]
Bookmark this on Delicious
Share on LinkedIn


Australien

Der Kontinent Australien umfasst eine Hauptlandmasse, das eigentliche Australien, die vorgelagerten Inseln Tasmanien, Neuguinea, welches auch Papua oder Irian genannt wird, sowie mehrere Inselgruppen und kleinere Inseln. Der nördlichste Punkt liegt direkt am Äquator, auf der Insel Kabare, im Süden erstreckt sich der Kontinent bis zum Südostkap auf Tasmanien. Die Ost-West-Ausdehnung reicht vom Cape Byron bis zum Cape Inscription .

Australien hat eine Fläche von 8.500.000 km² und ist damit fast so groß wie Europa. Die Landmasse von Australien ohne vorgelagerte Inseln beträgt etwa 7.600.000 km² und ist mehr als dreimal so groß wie die größte Insel der Erde, Grönland. Daher wird Australien nur selten als Insel bezeichnet, es gibt auch die Bezeichnung Inselkontinent.

Urlaubsangebote



Die indigene Bevölkerung des Kontinents auf der Hauptlandmasse besteht aus den Aborigines und den Torres-Strait-Insulanern. Auf den vorgelagerten Insel leben die Papua sowie die melanesischen Völker Neuguineas. In Papua-Neuguinea ist ein Großteil der Bevölkerung heute noch indigenen Ursprungs und auch in West-Papua ist noch fast die Hälfte der Einwohner indigenen Ursprungs. Auf der Hauptlandmasse stellen die Aborigines nur noch knapp zwei Prozent der australischen Bevölkerung. Die Tasmanier wurden nach der Besiedlung durch die Europäer fast vollständig vernichtet.