Amerika

[`yahoo` not found]
Bookmark this on Delicious
Share on LinkedIn


Amerika

Amerika ist ein Doppelkontinent, der aus Nordamerika (mit Zentralamerika) und Südamerika besteht. Amerika erstreckt sich Nord-Süd-Richtung vom Kap Morris Jessup bis zum Kap Hoorn. Diese Strecke entspricht ca. 15.000 Kilometer Nord-Süd-Ausdehnung. Der östlichste Punkt liegt auf Grönland und der westlichste ebenfalls in Nordamerika auf der Aleuteninsel Attu. Der Doppelkontinent hat eine Landfläche von etwa 42 Millionen km² und ist etwas kleiner als Asien. In Amerika leben über 900 Millionen Menschen.

Urlaubsangebote



Der Name Amerika leitet sich vom Vornamen des Italieners Amerigo Vespucci (1451–1512) ab, der die Amazonasmündung entdeckte und als erster bemerkte, dass Christoph Kolumbus nicht eine neue Route nach Indien oder Asien entdeckt hatte, sondern vielmehr einen neuen Erdteil.

Klassischerweise teilt man den amerikanischen Doppelkontinent in Nord-, Zentral- und Südamerika auf. In Nordamerika (USA, Kanada, Mexiko) spricht man hauptsächlich Englisch, abgesehen von Mexiko, in Zentral- und Südamerika hauptsächlich Spanisch oder Portugiesisch. Man bezeichnet Zentral- und Südamerika inklusive Mexiko auch als Lateinamerika, weil die vorherrschenden Sprachen (Portugiesisch und Spanisch) vom lateinischen abstammen.